Donnerstag, 4. September 2014

Nagellackentferner-Vergleich

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch das Ergebnis aus einem Vergleich zwischen normalen Nagellackentferner, Nagellackentfernerpads und Nagellackentfernertücher zeigen.  


Am teuersten sind mit 2,49 € die Tücher. Die Pads kosten 1,29 € und eine Flasche Nagellackentferner kostet 0,75 €.

Ich fange einfach mal mit den Tüchern an.
Sie sind ziemlich teuer. Das Entfernen von Nagellack geht schnell und es entfernt auch gut. Glitzer lässt sich damit auch nicht schneller entfernen. Die Tücher riechen nach irgendeiner Blume. Der Geruch ist ziemlich stark und man riecht es auch noch nach Stunden. Es riecht nicht ganz so nach Chemie sondern nach Blume.
Beim Entfernen trocknen die Tücher ziemlich schnell. So konnte ich nur den Nagellack an einer Hand entfernen. Was dann natürlich doppelt so teuer wird. Für Reisen ist es eine gute Alternative, aber nicht die beste.

Die Pads entfernen sehr gut. Den Geruch kann ich nicht wirklich bestimmen. Es ist auch wieder ein Blumenduft. Nicht ganz so stark wie bei den Tüchern. Man hat genug Zeit alle Nägel ab zu lackieren. Es fühlt sich ein bisschen fettig an, aber nachdem man sich die Hände gewaschen hat, merkt man davon nichts mehr. Es kommt auf Dauer sicher teurer als normaler Nagellackentferner. Es ist aber ein sehr sehr gute Alternative für Reisen.

Den Nagellackentferner von Ebelin benutze ich schon länger. Den Duft mag ich nicht wirklich, aber leider gibt es hiervon keinen anderen. Er entfernt gut. Von Glitzer wollen wir jetzt gar nicht reden, den entfernt wahrscheinlich kein Nagellackentferner auf dieser Welt schnell. Ich denke, dass dieses Produkt sicher die günstigste Variante ist.

Fazit:
Interessant welche Möglichkeiten man hat. Am Besten finde ich die Pads, da sie auf Dauer sicher teuer werden, bleibe ich weiter beim normalen Nagellackentferner.

Welchen Entferner verwendet ihr? Welche Marken? Habt ihr irgendwelche Tipps?
 
Eure Lia


Montag, 1. September 2014

English Monday #3: Lernen

Hallo ihr Lieben!

Die letzte Woche war es leider wieder ziemlich ruhig hier. Ich war mit meiner Familie in Kroatien. Darüber werde ich in den nächsten Tagen auch kurz berichten. Die letzte Ferienwoche ist hereingebrochen und jetzt muss ich wirklich anfangen meine Englischkenntnisse zu verbessern. Unsere super Englischlehrerin hat bereits in der letzten Schulwoche einen Test angekündigt.


Auf jeden Fall ist das Englisch lernen (das Lernen allgemein) nicht immer lustig. Grammatik ist für mich eines der schwierigeren Themen. Am wenigsten kann ich die Zeiten (Tenses). Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich zu faul fürs lernen bin. Bei diesen Themen muss man sich dann einfach hinsetzen und dann einmal richtig lernen, dann kann man das eh.


Hin und wieder ist es auch leichter für mich, wenn ich das ganze auf Karteikarten zusammenfasse oder auf Papier übersichtlich gestalte.


Was sind eure Lerntipps?
 
Eure Lia

Freitag, 29. August 2014

[Rezept] Ombre Torte

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich wieder ein Rezept mit euch teilen. Es ist schon eine Weile her, seit ich diesen Kuchen gebacken habe. Es war eine Muttertags-Torte.

Teig:
  • 300g weiche Butter
  • 260g weißer Zucker
  • 3 komplette Eier + 3 Eiweiß
  • Vanille nach Geschmack
  • 650g Mehl
  • 1 ½ Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 530 ml Buttermilch
  • Lebensmittelfarbe 
Frischkäse-Creme:
  • 225 g weiche Butter  
  • 225 g Frischkäse 
  • 225 g Puderzucker  

Für den Teig wird die Butter mit dem Zucker schaumig aufgeschlagen, Vanille zugeben. Eier trennen.
Dann nach und nach das Eigelb zugeben und gut mit der Butter-Zuckermasse verrühren.
Das Mehl wird mit dem Salz und dem Backpulver vermischt und im Wechsel mit der Buttermilch unter die Butter-Eimasse gerührt. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Je nach Menge der Böden diese in verschiedene Behälter aufteilen. Die Farbnuancen bekommt man mit Lebensmittelfarbe. Wenn man nur eine einzige Backform hat, muss man Boden für Boden bzw. Farbe für Farbe einzeln backen.

Bevor die Böden gestapelt werden, wird jeder Boden mit Gelee oder einem Fruchtaufstrich bestrichen, für den Halt und einen fruchtigen Geschmack.
Den letzten Schliff bekommt der Schichtkuchen mit Frischkäsecreme verliehen. Butter und Puderzucker schaumig schlagen und dann den Frischkäse hinzugeben. Man kann die Creme glatt streichen oder aufwendigere Verzierungen zaubern.



 
Habt ihr schon einmal eine Ombre Torte gebacken?
 
Eure Lia

Sonntag, 24. August 2014

Hot Coral - Estée Lauder

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch wieder einen meiner Nagellacke zeigen.


Name: 10 Hot Coral
Marke: Estée Lauder
Inhalt: 9 ml
Preis: 21 €

Den Lack habe ich von meiner Tante geschenkt bekommen, gekauft hätte ich mir den nicht. 21 € für einen Nagellack sind mir dann doch zu teuer, vor allem für diese Farbe. Die Farbe ist schön, aber ich hätte sie mir nicht so extrem rot vorgestellt. Wie ihr auf den folgenden Bildern auch sehen könnt, ist die Farbe je nach Licht auch wieder verschieden. Das Fläschchen ist edel. Gefällt mir sehr gut. In der Flasche sowie auch auf den Nägel gefällt mir der Lack auch gut. Der Lack lässt sich gut auftragen. Er trocknet einigermaßen schnell, zumindest oberflächlich. Bis er dann ganz durchgetrocknet ist, dauert es doch eine Weile. Mit Top Coat gefällt mir der Lack übrigens viel besser als ohne. Gehalten hat der Lack 5 Tage, sehr gut sogar. Nachdem ich leider den Lack am Daumen irgendwo zerkratzt habe, habe ich den Lack entfernt. Lässt sich auch wieder gut entfernen.

Wie gesagt, der Lack ist einfach teuer, für das Geld kann man sich ca. 10 andere Lacke kaufen und hat doch ziemlich genauso viel davon. Es ist aber hin und wieder doch ganz toll so etwas zu Besitz oder sich etwas teureres zu einem bestimmten Anlass zu kaufen.




Wie gefällt euch dieser Nagellack? Kauft ihr lieber teure Nagellacke oder billigere? (Soll  jetzt nichts über die Qualität sondern nur über den Preis sagen)

Eure Lia

Dienstag, 19. August 2014

Moonlight

Hallo ihr Lieben!
 
Heute habe ich wieder ein einfaches und schnelles Nageldesign für euch.
 
 
Material:
  • OPI...Eurso Euro
  • silberner Nagellack von Yves Rocher
  • quick dry top coat von Essence
  • Schwamm
 
So geht's:
  • alle Nägel mit OPI...Eurso Euro lackieren
  • trocknen lassen
  • mit den Schwamm auf die vordere Hälfte des Nagels den silbernen Lack auftupfen
  • Top Coat drüber geben
  • fertig!
 
 
 
Wie gefällt euch dieses Nageldesign?
 
Eure Lia
 

Montag, 18. August 2014

English Monday #2: Filme

Hallo ihr Lieben!

Ich muss zugeben, dass mich der English Monday bis jetzt auch nicht wirklich motiviert hat. Ich hab seit letzten Montag nur ein paar Seiten gelesen und sonst leider auch nichts für ein besseres Englisch gemacht.

Heute habe ich einen weiteren Tipp für ein lustigeres Englisch lernen für euch. Filme oder Serien auf Englisch schauen.

Ich schaue sehr gerne How I Met Your Mother auf Englisch an. Ich hab natürlich mit der 1. Staffel angefangen und bin jetzt bei der 2. Staffel.
 
Filme habe ich nicht sehr viele auf DVD, deshalb schaue ich die, die ich habe öfter an. Das sind ein paar meiner Lieblingsfilme.
 
Ich wünsche euch einen schönen Abend!
 
Eure Lia
 

Donnerstag, 14. August 2014

OPI...Eurso Euro

Ich habe mir einen OPI Nagellack gegönnt, nachdem ich jetzt einen Monat lang gearbeitet habe, musste das einfach sein. Heute möchte ich euch diesen wunderschönen Lack zeigen.


Name: OPI...Eurso Euro
Marke: OPI
Inhalt: 15 ml
Preis: 10,70 €

OPI...Eurso Euro ist ein dunkelblauer Nagellack. Im Licht sieht er oft verschieden aus. Beim Fotografieren teilweise sogar fast schwarz. Ich konnte auch einen leichten Hauch von Lila entdecken. Die Farbe ist also ein sehr dunkles blau-lila. Es ist auf jeden Fall eine sehr schöne und einzigartige Farbe.

Der Lack lässt sich super auftragen und trocknet schnell. Die Haltbarkeit ist auch sehr gut. Anders als bei vielen anderen Nagellacken, sieht dieser auch nach 5 Tagen noch gut aus. Ich konnte nur leichte tipwear entdecken.

Auch das Entfernen geht sehr gut und schnell.



Ich bin froh, dass ich mir diese Farbe gekauft habe, weil diese wunderschön ist. Ich bin mir sicher, dass dieser Nagellack demnächst öfter zum Einsatz kommen wird. In den nächsten Tagen wird es hier noch ein Nageldesign mit diesem Lack geben. Also schaut vorbei.

Ich wünsche euch allen einen schönes verlängertes Wochenende.
 
Eure Lia 

Montag, 11. August 2014

English Monday #1: Bücher

Hallo ihr Lieben!
 
Heute starte ich mit der neuen Kategorie "English Monday".
Gründe dazu gibt es mehrere. Der erste hierfür ist, dass ich gerne besser in Englisch werden möchte. Zurzeit habe ich in dem Fach eine 3 und das möchte ich im nächsten Schuljahr natürlich verbessern. Ein weiterer Grund ist natürlich die Faulheit. Vielleicht klappt es so mit der Motivation, wenn ich regelmäßig Tipps gebe und auch meine Fortschritte berichten kann. Vielleicht gibt es ja unter euch auch jemanden, der gerne besser in Englisch werden möchte und ein paar Tipps braucht.
Vielleicht möchte ja jemand mitmachen und regelmäßig über Fortschritte berichten. Vielleicht können wir uns auch gegenseitig helfen und motivieren?
Der Hauptgrund für diese Kategorie ist aber, dass ich endlich anfange etwas zu tun. Wenn jemand mitmachen möchte, kann er das gerne tun.
 
 
Der erste English Monday Post solle mit etwas zu tun haben, was ich echt gerne tue. Lesen.
 
Wichtig ist auf jeden Fall, sich kein zu schwieriges Buch auszusuchen, weil das schnell den Spaß vertreiben kann. Außerdem sollte es ein Buch sein, dass man unbedingt lesen will. Meist kaufe ich Bücher, die ich auf Deutsch unbedingt lesen möchte auf Englisch. Bei Amazon kann man z.B. online kurz in das Buch hineinlesen, ob es einfach oder schwieriger geschrieben ist.
TFIOS habe ich gekauft, weil ich das Buch unbedingt lesen wollte. Deutsch wäre zu einfach gewesen. Und ein Buch in der Originalsprache zu lesen ist doch etwas ganz anderes. Tolles Buch übrigens. Blöderweise habe ich den Film gesehen, bevor ich mit dem Lesen fertig war, jetzt komm ich einfach nicht mehr voran.
Safe Haven wollte ich unbedingt haben. Ich muss zugeben, ich habe es seit Dezember und noch immer nicht gelesen. Von Nicholas Sparks finde ich übrigens The Last Song auf Englisch echt super.

Nachdem ich die Perfect Chemistry Reihe auf Deutsch gelesen hatte, wollte ich noch mehr von Simone Elkeles lesen und so durfte die How to Ruin Trilogie bei mir einziehen. Nachdem ich auf Amazon die Leseprobe gelesen hatte, musste die Reihe unbedingt auf English her.

Ich finde es beim Lesen von Englischen Büchern vor allem am Anfang immer besser keine Fantasiebücher zu lesen, da in diesen erfundene Wörter vorhanden sein könnten oder die Sprache der Figuren einfach anders sein könnte, als man sie im Alltag verwendet. Ein Englisches Fantasiebuch steht bei mir schon ein gefühltes Jahrhundert ungelesen im Regal herum.
 
Für Anfänger gibt es halb Englische halb Deutsche Bücher. Von diesen habe ich ein paar gelesen. Diese sind meist nicht schwer geschrieben und man kommt doch einigermaßen schnell voran. Es gibt sogar Englische Bücher, bei denen auf jeder Seite ganz unten die Übersetzung der schwierigeren Wörter vorhanden sind.

Das Linke und das Buch in der Mitte sind deutsch-englisch geschrieben. Das rechte Buch ist mit Übersetzung einiger Wörter auf jeder Seite.
Viele meinen man sollte Bücher lesen, die man auf Deutsch schon kennt. Ich persönlich mache das nie, weil ich dann schon weiß wie das Buch ausgeht. So muss ich das Buch nicht unbedingt lesen, weil ich das Ende ja schon kenne. Wie ist eure Meinung zu diesem Punkt?
Die Fairy Tales from Grimm habe ich mir aus diesem Grund gekauft. Gelesen hab ich das bis jetzt noch nicht.
 
Lesen hilft ein gewisses Gefühl für die Sprache zu bekommen. Man liest einfach mal ein Buch und begegnet dabei neuen Vokabeln. Man liest etwas wo keine Grammatik oder Schreibfehler drinnen sind. Man sieht einfach wie die Sprache wirklich ist, ohne das man irgendwie eigene Fehler einbaut. Die Bücher sind von Muttersprachlern geschrieben, die ihre Sprache beherrschen.
 
Wenn ein Wort öfter vorkommt und ich nicht weiß, schaue ich meist nach was das nun wieder bedeutet. Hin und wieder habe ich mir vorgenommen jedes neue Wort nachzuschlagen. Allerdings wird da das Lesen zu einer ziemlich langweiligen Prozedur. Zurzeit schlage ich also nur sehr wenige Wörter nach. Vor allem dann wenn sie in einem Satz öfter vorkommen oder wenn ich mir sicher bin, dass dieses Wort für die Bedeutung des Satzes wichtig ist. Diese Wörter schreibe ich dann auch auf, um sie später auch noch zu wissen bzw. um mir vorzunehmen sie irgendwann mal zu lernen. (Ich muss zugeben, dass ich zum Lernen bis jetzt noch nie gekommen bin.)

ein paar meiner Listen. Wunderschön gestaltet. Nicht wahr? :)

 Lest ihr Bücher auf Englisch? Welche Tipps habt ihr?
 
Eure Lia
 

Samstag, 9. August 2014

Weiß wie Schnee

Hallo ihr Lieben!

Da vor kurzem mein liebster weißer Nagellack (001 stamp me! white von Essence)ausgegangen ist, musste Ersatz her. Deshalb habe ich einfach mal bei DM geschaut welche weißen Lacke es sonst noch gibt. Schließlich fiel meine Wahl auf 121/115 von s-he stylezone.

Name: 121/115
Marke: s-he stylezone
Preis: 2,45 €
Inhalt: 10 ml













Der Lack hat mich nicht enttäuscht. Er deckt in zwei Schichten und trocknet auch ziemlich schnell. Der Lack lässt sich sehr gut auftragen. Meiner Meinung nach hat sich diese Investition gelohnt. Das Preisleistungsverhältnis ist bei diesem Lack sehr gut.


 
Welcher ist euer perfekter weißer Nagellack?
 
Eure Lia

Freitag, 8. August 2014

[tea time] Arbeit, bloggen, Ferien, ...

Hallo ihr Lieben!

In letzter Zeit war es ja leider wieder ziemlich still hier. Anfang Juli hab ich auch mal erklärt warum. Den letzten Monat war ich nämlich arbeiten. In den Ferien braucht man ja auch irgendwas zu tun. Das Geld wurde zu einem kleinen Teil auch schon wieder in Nagellack investiert. Zum Beispiel in einen wunderschönen OPI Lack. Der Hauptgrund weshalb ich arbeiten war, ist natürlich der Autoführerschein der doch ziemlich teuer und zeitaufwendig ist.

Auf jeden Fall habe ich jetzt mal Ferien, die ich genießen werde und auch für weitere Veränderungen an meinem Blog verwenden werde. Ein paar Posts sind schon in Vorbereitung (schon seit Monaten!). Wird Zeit, dass ich einmal alles schreibe und veröffentliche. Ihr dürft euch also freuen. :)

Hier auf Lias Colorful World war ich ja leider ein bisschen faul. Dafür habe ich auf Beauty and the Beam als Gastbloggerin ausgeholfen. Bis jetzt sind zwei Posts online gegangen. Ein dritter wird auch noch online gehen. Die ersten zwei könnt ihr hier lesen:


Ich wünsche euch allen ein schönes erholsames Wochenende!
 
Eure Lia

Mittwoch, 30. Juli 2014

Bipa Einkauf - Erster OPI Lack

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es wieder einmal ein Shopping Haul von mir. Aufgrund einer Aktion habe ich bei Bipa bestellt und das pinke Päckchen ist heute endlich angekommen. Aus diesem Grund zeige ich euch heute auch gleich den Inhalt.



Gekauft habe ich
  • Reinigungstücher von bebe für 2,56 €
  • Augen Make-up Entferner von Nivea für 5,84 €
  • einen OPI Lack (OPI...Eurso Euro) für 10,70 €
 
Bestellt ihr Beautyprodukte online?
Wie findet ihr OPI Lacke?
 
Eure Lia

Montag, 28. Juli 2014

242 coral heat

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich nach langer Zeit auch wieder mal. Heute möchte ich euch, obwohl das Wetter nicht ganz so sommerlich ist, einen der schönsten Sommerlacke zeigen.
Es handelt sich dabei um coral heat aus der Bleached Neons Kollektion von Maybelline New York.

 

Name: 242 coral heat
Marke: Maybelline
Inhalt: 7 ml


Die Farbe ist wunderschön und gefällt mir sehr gut. Sie passt perfekt für den Sommer. Hoffentlich gibt es noch ein paar Sonnentage, damit unter anderem dieser Lack noch öfter zum Einsatz kommen kann. 

Wie findet ihr die Bleached Neon Lacke? Habt ihr einen davon?

 



 
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
 
Eure
Lia

 

Dienstag, 1. Juli 2014

[tea time] Schule, Bloggen, Ferien, Instagram, ....

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich auch wieder mal. Hat wieder mal eine halbe Ewigkeit gedauert. Zurzeit fehlt mir aber mein motivationsreicher Abend, da ich da seit letzter Woche Theoriekurs für den Führerschein habe. Abends habe ich einfach immer mehr Motivation. Geht's irgendwem genauso?

Am Freitag fangen dann zum Glück meine Sommerferien an. 9 Wochen frei. Die Hälfte davon muss ich allerdings arbeiten. Deshalb werden im Juli und Anfang August auch nicht so viele Post online kommen (vielleicht alle 3-4 Tage einer). Am Abend hätte ich zwar Zeit (wegen Motivation und so), aber die Posts müssen ja auch vorbereitet werden und das braucht doch mehr Zeit. Sie nur zu schreiben bringt ja nicht viel, wenn man keine Bilder hat. Auf jeden Fall gibt's dann in der zweiten Ferienhälfte sicher wieder mehr zu lesen.

Vielleicht habt ihr schon gesehen, dass ich jetzt auch auf Instagram bin. Zu dem Thema habe ich auch gleich eine Frage. Immer wenn ich ein Bild hochlade, zeigt es am Rand eine schwarzen Balken an, also das Bild wird nicht vollständig angezeigt. Was kann ich dagegen machen? bzw. Woran liegt das?
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Wäre echt super. :)

Wann beginnen eure Sommerferien?
Für Blogger: Wie lange braucht ihr für einen Blogpost?
 
Hoffentlich ist das Wetter bei euch auch so schön wie bei mir. --> Strahlender Sonnenschein. :)
 
Ich wünsche euch einen schönen Abend!
 
Eure Lia

Sonntag, 22. Juni 2014

WM Nailart Honduras

Hallo ihr Lieben!

Das Honduras Nageldesign hätte eigentlich vor dem letzten Honduras Spiel online gehen sollen. Leider hatte ich keine Zeit um zu bloggen. Deshalb möchte ich euch das Design heute zeigen. Das nächste Honduras Spiel ist ja auch schon bald - am Mittwoch.


So geht's:
  • Den Daumen und den kleinen Finger mit blauen Lack bemalen.
  • 2/3 des Zeigefingers und des Ringfingers ebenfalls mit blau lackieren.
  • Das übrige Drittel des Zeigefingers und des Ringfingers mit weißen Lack lackieren.
  • Den Mittelfinger ebenfalls weiß bemalen.
  • Auf den Mittelfinger 5 Punkte oder 5 Sterne malen. Je nachdem wie genau man das haben möchte.
 
Wie gefällt euch dieses Nageldesign?
 
Eure Lia

Donnerstag, 19. Juni 2014

NOTD 246 MINT-ACID-ITTUDE

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen der Nagellacke, die ich in London gekauft habe, zeigen.

Name: 246 MINT-ACID-ITTUDE
Marke: Maybelline
Inhalt: 7 ml
Preis: ~ 3-4 €
 
Auf den Bildern habe ich zwei Schichten des Lackes verwendet. Leider deckt der nicht wirklich gut, sodass es sicher besser wäre, einen weißen Lack drunter zu tragen.
Ansonsten finde ich den Lack wunderschön.
 
 

Wie gefällt euch dieser Nagellack?
 
Eure Lia

Dienstag, 17. Juni 2014

Brasilien Caviar Nails

Hallo ihr Lieben!
 
Heute gibt es wieder ein WM Nageldesign. Heute Abend spielt Brasilien zum zweiten Mal, die WM hat für Brasilien ja schon gut begonnen. Aus diesem Grund gibt es, wie soll es auch anders sein, ein Nageldesign mit den Farben der brasilianischen Flagge.
 
 
Material:
  • 3D Nail Polish Manicure Set von Primark (Der Lack stinkt übrigens furchtbar.)
  • quick dry top coat von Essence
  • Dose für die Perlen zum Herausleeren
 
So geht's:
  • alle Nägel grün lackieren
  • auf die Ringfinger Klarlack geben
  • Ringfinger in Perlen tauchen
  • über die restlichen Finger Top Coat drüber
  • Brasilien anfeuern
 
 
 
Wie gefällt euch dieses Nageldesign?
Wen feuert ihr heute an? Brasilien oder Mexiko?
 
Ich wünsche euch einen schönen Abend!
 
Eure Lia
 

Sonntag, 15. Juni 2014

[London Special] Fazit - 8 Tage in London

Hallo ihr Lieben!

Drei Wochen bis zu den Ferien, nur mehr eine Woche für Test lernen, eine ganz besondere Woche haben wir in diesem Schuljahr auch gehabt. Eine Sprachwoche in London. Heute gibt es ein kurzes Fazit dazu.
London ist eine sehr, sehr schöne Stadt. Die Woche war, bis auf ein paar Kleinigkeiten, echt super. Die Gastfamilie war super nett. Das Essen war zwar nicht so gut, zuhause ist es besser, aber das ist auch fast überall so.

Einer der wenigen negativen Dinge war, dass wir eine Stunde mit der U-Bahn in die Stadt (zu unseren Treffpunkten) gebraucht haben. Wir haben nämlich ein Angebot gebucht, bei dem angeboten wurde, dass man maximal 20 Minuten braucht.
Ein anderer negativer Punkt war der Besuch der vielen Museen, auch wenn es teilweise echt interessant war, aber London hat auch besseres zu bieten. z.B. Tower Bridge, Tower of London, Buckingham Palace, ... Daran sind wir nämlich immer nur schnell vorbeigerannt, schnell Fotos machen und so.

Sprachunterricht haben wir auch gehabt, wobei wir nicht wirklich viel gelernt haben. Ein paar Dinge sind aber schon zu gebrauchen.

Die Wohngegend fand ich auch nicht so toll. Wir haben in Wembley gewohnt. Wir waren einmal abends draußen direkt in Wembley, da fühlt man sich jedoch wie irgendwo in Indien/Arabien. Es gibt dort ziemlich viele indische/arabische Restaurants. Das fand ich nicht so toll, gibt sicher auch bessere Gegenden, was jetzt nicht heißen soll, dass es soooo furchtbar war. Wir waren aber in der Nähe vom Wembley Stadium. Wir haben es zwar nicht vom Haus unserer Gastfamilie aus gesehen, aber beim U-Bahnfahren.

Das Museum of London hat mir am Besten gefallen. Das war einfach das interessanteste. Was ganz schreckliches habe ich die ganze Woche nicht gesehen. Mit Tate Modern werde ich jetzt wohl ewig ein schlechtes Ereignis verbinden, aber was solls.

Seid ihr schon mal in London gewesen? Wie fandet ihr es? Wollt ihr einmal nach London reisen?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend.
 
Eure Lia

Samstag, 14. Juni 2014

[London Special] England Flagge WM


 
Hallo ihr Lieben!
 
Um Mitternacht spielt ja heute England gegen Italien bei der Fußball WM. Der Post sollte eigentlich erst morgen online gehen. Allerdings passt es heute einfach besser.
Ich habe auf meine Fingernägel die englische Flagge gezaubert. Es ist ganz einfach und vielleicht will ja noch irgendjemand heute Abend England anfeuern.
 
So geht's:
  • alle Nägel weiß lackieren
  • trocknen lassen
  • ein rotes Kreuz machen (am besten die Farbe vom Pinsel abstreichen und mit nur wenig Farbe das Kreuz machen)
  • trocknen lassen
  • Top Coat drüber geben

 
 
 
Leider werde ich mir das Spiel heute nicht anschauen können, weil ich morgen arbeiten muss.
 
Werdet ihr euch heute das Spiel gegen Italien anschauen? Schaut ihr allgemein die WM oder interessiert euch das gar nicht?
 
Eure Lia